Kampfzone Berlin

Schwerpunkt #
4

Kampfzone Berlin - Artikelübersicht

10.09.2015

Die „Weltstadt Berlin“ als Kampfzone

Konferenz zu sozialen Kämpfen in Berlin
10.09.2015

Kunstfeld=Kampfzone?

Anna-Lena Wenzel im Gespräch mit der Künstlerin Marte Kiessling
10.09.2015

Rumble in the Urban Jungle

Die Köpenicker Straße, Teil 1
11.09.2015

Schatten werfen Menschen

Eine Zeichnung-Text-Collage
28.09.2015

Too many DJs

DJ und Labelmacher BENN FINN über den Kampf um Anerkennung und Geld in der Berliner DJ-Szene
17.10.2015

Was läuft denn da?

Von Demonstrationen, Performances und Paraden
22.09.2015

Rockets on the Battlefield

Eine Installation von Markus Butkereit
29.03.2016

RUMBLE IN THE URBAN JUNGLE

Die Köpenicker Straße, Teil 2
30.04.2016

Was tun?

Wie die Antifa Genclik Neonazis bekämpfte und was man daraus lernen kann
17.05.2016

Gegenmaßnahmen: Berlins Schutzzonen

Zwischen Restriktion und Potential
01.06.2016

Kriminalitäts-Hotspot, Junkietreff und Toiletten-Misere

Der Kotti als neuer Medien-Fetisch
05.08.2016

Arbeitsalltag zwischen Leben und Tod

Ludwig, der Feuerwehrmann, berichtet
21.09.2016

Kämpfe um Teilhabe und Demokratie

Interview mit Heimo Lattner über die "Berliner Hefte"
19.01.2017

In Zukunft alles smart?

Warum Technologie unsere Städte nicht automatisch intelligenter und demokratischer macht
30.01.2017

"Gendertrouble"

Ein Gespräch zwischen Antje Rávic Strubel und Thomas Meinecke über queere Geschlechsidentitäten
Kurzbeiträge

Einwürfe

Plakate für mehr Mitgefühl Die Ministerin für Mitgefühl steht in di
Was die Corona-Pandemie mit uns macht Tagebuchzeichnungen von Alex Müller
Was die Corona-Pandemie verändert Notizen von Anna-Lena Wenzel nach der Lektüre von Carlin Emckes Corona-Journal.

Fundsachen

Dickpic-Galerie Die Journalistin Anne Waak postet a
Mitte Juni (New Orleans) Gibt es den Mississippi River wirklich w
Plakat Décollages Die Künstlerin Kirsten Heuschen sammelt Plakate und macht daraus Collagen

Straßenszenen

Köln, Rudolfplatz Ja, hock du mal einen Tag lang
Was es alles so gibt am Kottbusser Damm Neukölln ist von Kreuzberg aus nur über
Walking Cities in Lockdown Ein Interview mit Antonia Low

So klingt

die Getreideverkehrsanlage She is my heart, and everything it embra
eine Gutenachtgeschichte mit den Münchner Stadtsurfer*innen Nach dem Motto: Gemeinsam durch die Eins
Olevano Olevano Romano im Sommer – kurze Klangka

So lebt

es sich in der Großwohnsiedlung ‚Archivdialoge‘ nennt die Künstlerin
man bald in der Ringbahnstraße Wie verändern Neubauten das Stadt- und R
man in Kairo Cairo Notes von Esther Ernst