Lichter Expats Beton Erschöpfung

Auf der Straße III

Hütchenspieler

Beirut

Jisr El Wati

Die Galeristin

Aufprall der Welten

Kürzlich passierte es mir zum ersten Mal: ich gehörte zum erlauchten Kreis derjenigen, die im Anschluss an eine Ausstellungseröffnung von einer Galerie zum Essen eingeladen wurden. Die potente Galerie, die ihr Geld nicht in Berlin macht, aber hier trotzdem eine Dependance unterhält, wurde durch ihre sympathische Galeristin vertreten. Die verstand etwas von ihrem Job: Sie plauderte unbefangen drauflos, bezog alle mit ein und verbreitete ein wohliges Gefühl – nicht zu vergessen, dass sie uns alle zum Essen einlud!

 

Auf der Straße II

Gemischtes Doppel

Auf der Straße I

Der Fahrraddieb

Gezeichnet

Papierfundstücke

Gesammelt und fotografiert von Anna-Lena Wenzel

14.02.2013

Von Träumen, Netzwerken und Küchenkellern

Papierlos in Deutschland

Leserbrief

Liebe Redaktion von 99% URBAN,

schon seit ein paar Tagen wollte ich euch auch gern meinen ersten Eindruck von 99% Urban mitteilen. Den Link habe ich übrigens schon fleißig im Freundeskreis verteilt. ;)

Zunächst noch einmal ein paar Fragen zu den Rahmendaten:

1) In welchem Rhythmus ist das Erscheinen einer neuer Ausgabe geplant? Monatlich oder gibt es bewusst keinen zeitlichen Rahmen?

Di, 02/05/2013 - 23:49 -- hannes

Napoli

Keine Angst vor dem Leben

 

Der 10. Stock

Schon der Anblick bereitet Unbehagen

Seiten

Subscribe to 99prozenturban RSS
Kurzbeiträge

Fundsachen

43 1/2

 „Am 21.

Betr.: Erwerb einer Pistole

Beim Kauf einer alten Schreibmaschine

Pfützen

Die Pfütze wohnt in London.

Straßenszenen

Fremdgehen

Die Performance Fremdgehen beginnt au

NYC

18 Stunden – Perfect Brows* Loreal.

So klingt

der Equipagenweg

Im Rahmen des Projektes HOME SICK HOM

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde