Lichter Bordsteinschwalben Beton Studenten

München

München

Christoph T. Herrmann

Der Soundschnipsel entstand im Sommer 2013 bei einem Stadtspaziergang in München. Dort entdeckte ich am Isarufer ein „open-Piano“, das die Passanten zum Selberspielen einlud. Wenige Tage darauf sah ich es an anderem Ort, am „Kulturstrand“ auf der Corneliusbrücke wieder. Ein Mann spielte darauf, der frei zu improvisieren schien und offensichtlich großen Spaß bei seinem Experimentieren hatte. Zusammen mit den Geräuschen der Stadt ergibt sich daraus meine persönliche Symphonie der Großstadt.

audioplayer: 
Kurzbeiträge

Fundsachen

Summertime

Der Sommer lädt zum Draußen-Verweilen

Stalins Rückkehr

Einmal Ulan-Bator und zurück

Hörst du noch oder lauschst du schon?

Wer kennt das nicht, wenn man ungewol

Straßenszenen

Walk to Hear

Im Rahmen des Projektes

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

So klingt

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde

Wien

„Autos schossen aus schmalen, tiefen

So lebt

... man (nicht mehr) in Neukölln

„Ich sitze in Neukölln.

... es sich in Neu-Hohenschönhausen

So lebt … es sich in Neu-Hohe

... es sich in mobilen Häusern

Wie lebt es sich in e