Lichter Hipster Beton Theater

München

München

Christoph T. Herrmann

Der Soundschnipsel entstand im Sommer 2013 bei einem Stadtspaziergang in München. Dort entdeckte ich am Isarufer ein „open-Piano“, das die Passanten zum Selberspielen einlud. Wenige Tage darauf sah ich es an anderem Ort, am „Kulturstrand“ auf der Corneliusbrücke wieder. Ein Mann spielte darauf, der frei zu improvisieren schien und offensichtlich großen Spaß bei seinem Experimentieren hatte. Zusammen mit den Geräuschen der Stadt ergibt sich daraus meine persönliche Symphonie der Großstadt.

audioplayer: 
Kurzbeiträge

Einwürfe

Für Fans der Stadterkundung

Für alle großen und kleinen Fans des

"Wir verarzten uns selbst"

Aktuell wie vor 35 Jahren - eine Anle

Fundsachen

Stalins Rückkehr

Einmal Ulan-Bator und zurück

Hörst du noch oder lauschst du schon?

Wer kennt das nicht, wenn man ungewol

Aus der Zeit gefallene Orte II: Der Prater

Der Wiener Prater wirbt mit "Abenteue

Straßenszenen

Aus der Zeit gefallene Orte IV: Westberlin II

Ab den späten 60er bis in die 90er Ja

Aus der Zeit gefallene Orte III: Westberlin

Die Filmemacherin und Künstlerin Ulri

Heaven's Supermarket

Auf China-Städtereise mit Stef Heidh

So klingt

Wien

„Autos schossen aus schmalen, tiefen

Jerusalem

Jerusalem - in der Stadt, in der alles heilig zu sein scheint, wird um wirklich jeden Quadratmeter gekämpft

Hamburg

In unserem "So klingt?" zeigt sich Hamburg ganz von seiner maritimen Seite

So lebt

... es sich in Neu-Hohenschönhausen

So lebt … es sich in Neu-Hohe

... es sich in mobilen Häusern

Wie lebt es sich in e

... man mit Hartz IV

Hartz IV und wir