Lichter Anwohnerinitiativen Beton Bauruinen

Kairo

Kairo

Jörg Laue, Text: Anna-Lena Wenzel

Welcome to Egypt!, sich überlagernde Muezzine, das Klopfen eines Gasflaschenverkäufers, unsere Schritte... Wir laufen durch den Kleider'souk' und biegen am Ende in eine kleine Gasse ein. Kairo ist tatsächlich ein ständiges Hupkonzert, eine permanente Überforderung und Quelle ungewohnter, beglückender Eindrücke. 

  

audioplayer: 
Kurzbeiträge

Fundsachen

Aus dem Archiv für aktuelles Nichts

Eine Fotostrecke von Michael Disqué a

Die andere Urlaubs-Idylle

Teneriffa – Graffities im Pool – verk

43 1/2

 „Am 21.

Straßenszenen

Tourists welcome

Verfolgt man die Schlagzeilen der Med

Sie spritzt, er spritzt

"Sie spritzt, er spritzt (Konsumfreir

So klingt

der Alexanderplatz

Ausgestattet mit Aufnahmegeräten erfo

der Südpark

Im Südpark in Halle-Neustadt fand vom

der Equipagenweg

Im Rahmen des Projektes HOME SICK HOM