Lichter Füchse Beton Banker

Berlin

Berlin

Anna-Lena Wenzel

Hasenheide

Beim Klang der Großstadt denkt man zuerst an Straßenlärm und Krankenwagensirenen. Aber es lohnt sich in die idyllischen Orte der Stadt hineinzuhören: Zum Beispiel in die Parks. Diese sind Orte der Erholung und der Ertüchtigung gleichermaßen. Hier trifft Natur auf Kultur, zwitschert der Vogel zur Gitarre, hoppelt das Kaninchen im Rhythmus von Badmintonspielern. Im Hintergrund werden Drogengeschäfte abgeschlossen, eine Gruppe von Kindern spielt lauthals Brennball, irgendwo wird gegrillt.

audioplayer: 
Kurzbeiträge

Fundsachen

43 1/2

 „Am 21.

Betr.: Erwerb einer Pistole

Beim Kauf einer alten Schreibmaschine

Pfützen

Die Pfütze wohnt in London.

Straßenszenen

Pollerforschung

Im Hamburger adocs Verlag ist letztes

Walk to Hear

Im Rahmen des Projektes

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

So klingt

der Equipagenweg

Im Rahmen des Projektes HOME SICK HOM

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde