Lichter Flughäfen Beton Bordsteinschwalben

Napoli

Napoli

Keine Angst vor dem Leben

 

Ich habe 2012 mehr als ein halbes Jahr in Neapel verbracht, um eine Grafik-Novelle zu schaffen, die durch ein neapolitanisches Lied inspiriert ist. Armut und schlechte "Organisation" bestimmen das Leben der Menschen und der Stadt. Großer Hoffnungslosigkeit zum Trotz  haben die Leute hier keine Angst vor dem Leben. Das habe ich von Napoli gelernt, das wollte ich mit meinen Zeichnungen erzählen. Ich würde hier gern einiges von dem weitergeben, was ich in Berlin gelernt habe, so wie Freundschaften und Selbstständigkeit beziehungsweise die Möglichkeit selbst etwas zu initiieren. Dazu zählt auch die Bescheidenheit der Berliner und die gelassene Zeitwahrnehmung: "Lass Dir Zeit".

 

http://www.makishimizu.de/

Illustrationen und Text: Maki Shimizu
Kurzbeiträge

Einwürfe

Für Fans der Stadterkundung

Für alle großen und kleinen Fans des

"Wir verarzten uns selbst"

Aktuell wie vor 35 Jahren - eine Anle

Fundsachen

Summertime

Der Sommer lädt zum Draußen-Verweilen

Stalins Rückkehr

Einmal Ulan-Bator und zurück

Hörst du noch oder lauschst du schon?

Wer kennt das nicht, wenn man ungewol

Straßenszenen

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

Aus der Zeit gefallene Orte IV: Westberlin II

Ab den späten 60er bis in die 90er Ja

So klingt

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde

Wien

„Autos schossen aus schmalen, tiefen

So lebt

... es sich in Neu-Hohenschönhausen

So lebt … es sich in Neu-Hohe

... es sich in mobilen Häusern

Wie lebt es sich in e

... man mit Hartz IV

Hartz IV und wir