... man in Kairo

... man in Kairo

Zeichnungen und Text: Esther Ernst
"2018 durchstreife ich mit Stift und Papier ausgestattet drei Monate lang die chaotische Metropole Kairo und kartiere "plan air" das grandios überbordende Nebeneinander von islamischer Tradition, mondäner Grossstadt, erfinderischem Alltagsleben und Spuren der Proteste des arabischen Frühlings 2011. Während dieser Zeit entstand das 80-teilige Zeichnungskompendium Cairo Notes, das mein Wahrnehmen, Denken und Orientieren unmittelbar abbildet."

Cairo Notes, 2018, 80-teilig, je 21 x 29 cm, Bleistift, Buntstift, Aquarell auf gefaltetem Papier
Kurzbeiträge

Fundsachen

Plakat Décollages Übereinander gelegte Papierschichten, di
Aus dem Archiv für aktuelles Nichts Eine Fotostrecke von Michael Dis
Die andere Urlaubs-Idylle Teneriffa – Graffities im Pool – verkomm

Straßenszenen

Zeit der letzten Brachen

I remember how in the mid 90's, me

heimwege

Für ACHIM HOOPS

 

So klingt

So lebt

... man in Kairo "2018 durchstreife ich mit Stift und Pap
und besitzt man in der Oranienstraße Eigentumsverhältnisse in der Ora
(e) Audre Lorde in Berlin Audre Lorde hatte einen bedeutenden Einf