Lichter Medienmenschen Beton Kotze

Short Cuts

Short Cuts

In Peking sind die meisten Wohnkomplexe von hohen Mauern oder Zäunen umgeben und nur über bewachte Eingangstore zugänglich. Mit der Zeit haben die Bewohner dieser Blöcke durch subtile Eingriffe eine Art von Gegenarchitektur entwickelt, um diese Kontrollstrukturen zu unterlaufen. Alltägliche Gegenstände wie Steine, Bretter, Stangen oder ein Stück Draht werden durch diskrete Arrangements zu Brücken, Überstiegen oder Durchgängen und reißen so unsichtbare Löcher in die vorgegebene Ordnung.

 

http://www.wolfvonkries.de

Fotos: Wolf von Kries; Text: Wolf von Kries und Anna-Lena Wenzel
Kurzbeiträge

Fundsachen

43 1/2

 „Am 21.

Betr.: Erwerb einer Pistole

Beim Kauf einer alten Schreibmaschine

Pfützen

Die Pfütze wohnt in London.

Straßenszenen

Pollerforschung

Im Hamburger adocs Verlag ist letztes

Walk to Hear

Im Rahmen des Projektes

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

So klingt

der Equipagenweg

Im Rahmen des Projektes HOME SICK HOM

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde