Doppelmatch: Kunst kaufen und 99% Urban unterstützen!

Doppelmatch: Kunst kaufen und 99% Urban unterstützen!

Thomas Monses Ninja Machiyasübrig gebliebene Haussilhouetten, die sich auf den benachbarten Fassaden abzeichnen und erkennen lassenhaben wir bereits einmal bei 99% Urban gezeigt, nun hat er mehrere Editionen dieser Motive mit einem Risographen gedruckt, die wir exklusiv bei 99% Urban zeigen und zum Verkauf anbieten.

 

Es gibt vier Motive zur Auswahl (je 29,7 x 42 cm):

 

Nr. 11 (5-Farben-Druck, Auflage 30) = 120 €*

Nr. 12 (6-Farben-Druck, Auflage 25) =120 €

Nr. 13 (7-Farben-Druck, Auflage 25) = 120 €

Nr. 14 (4-Farben-Druck, Auflage 25) = 80 €

 

20 % der Erlöse gehen an 99% Urban und dienen der Vorfinanzierung unserer nächsten Riso-Druckausgabe!

 

Bei Bestellungen – und falls ihr mehr über melomelo print, die wahrscheinlich kleinste Riso-Werkstatt Berlins, erfahren wollt – schreibt an: melomeloprint [at] gmail.com

 

* Preise zzgl. 10 € Verpackungs- und Versandkosten.

Mo, 12/03/2018 - 10:36
Kurzbeiträge

Einwürfe

Was die Corona-Pandemie verändert IV Bei der Lektüre des Journals von Carolin
Wünsche gegen Spenden Wie das Kollektiv "Literatur für das, was passiert" Gutes tut
Was Corona verändert III Im öffentliche Raum, in geschlossenen Räumen, im Umgang miteinander

Fundsachen

Mitte Juni (New Orleans) Gibt es den Mississippi River wirklich w
Plakat Décollages Die Künstlerin Kirsten Heuschen sammelt Plakate und macht daraus Collagen
Aus dem Archiv für aktuelles Nichts Über eine Fotoserie des Künstlers Michael Disqué

Straßenszenen

Walking Cities in Lockdown Ein Interview mit Antonia Low
Hinter dem Orange Interviews mit Lieferdienstfahrer*innen in Köln
who cares Wortzeichnungen von Franziska Nast

So klingt

eine Gutenachtgeschichte mit den Münchner Stadtsurfer*innen Nach dem Motto: Gemeinsam durch die Eins
Olevano Olevano Romano im Sommer – kurze Klangka
Bitterfeld Fieldrecordings von Franziska Klose

So lebt

man bald in der Ringbahnstraße Wie verändern Neubauten das Stadt- und R
man in Kairo Cairo Notes von Esther Ernst
und besitzt man in der Oranienstraße Eigentumsverhältnisse in der Oranienstraße