Lichter Lebenswelten Beton Altbauten

Über 99% urban

Über 99% urban

99% Urban nimmt die sozialen Wirklichkeiten in der Stadt in den Blick. Wir schreiben über ihre Marktplätze, Seitenstraßen und Hinterhöfe und suchen die Orte der Freiheit und Begegnung, des Kampfes und der Ausgrenzung.

 

99% Urban ist eine Plattform für Künstler*innen und künstlerische Perspektiven auf Stadt.


99% Urban ist kein Partywegweiser oder Lifestylemagazin. Wir verstehen uns also nicht als Dienstleister, der den neuesten Trends nachspürt oder Stadtteile, Bars  und Clubs mit „in“ oder „out“ bewertet. Stattdessen werfen wir einen angriffslustig-kritischen Blick auf die Seiten, Ecken und Kanten des Lebens in der Stadt, die es nicht in die Schlagzeilen schaffen.


99% Urban ist ein unabhängiges und nichtkommerzielles Magazin. Unser Antrieb ist die Leidenschaft für das urbane Leben und die Lust zur Debatte. Wir setzen pro Ausgabe auf ein Schwerpunktthema. Zusätzlich aktualisieren wir laufend unsere Kurzformate. Die Beteiligung von Gleichgesinnten ist ausdrücklich erwünscht!

Kurzbeiträge

Fundsachen

Pfützen

Die Pfütze wohnt in London.

Summertime

Der Sommer lädt zum Draußen-Verweilen

Stalins Rückkehr

Einmal Ulan-Bator und zurück

Straßenszenen

Pollerforschung

Im Hamburger adocs Verlag ist letztes

Walk to Hear

Im Rahmen des Projektes

Lost in Space

Jörn Gerstenberg zeic

So klingt

der Equipagenweg

Im Rahmen des Projektes HOME SICK HOM

Alexandria

Ein Geräusche-Mix aus Alexandria aufg

Kairo

Welcome to Egypt!, sich überlagernde